Servicenavigation

deutsch english

Inhalt

Blog

Zur Zeit wird gefiltert nach: Die Landfrau
Filter zurücksetzen

19.04.2013
09:56

Endlich Frühling!

Endlich Frühling!

Anscheinend ist es diesmal wahr - keine Kälte mehr. Alle Pflanzen sind aus dem Winterquartier befreit, die neuen Sämlinge gedeihen prächtig! Schade nur, dass das jetzt alles wieder so schnell geht. Bevor man den Frühling genießen kann, hat man schon wieder Garten-Stress! 

Michael Dane(weitersagen@email.de)weiterleitenPermalinkKommentare 0Gravatar: Michael Dane
Views: 569
10.03.2013
22:15

Obstbaumschnitt

Nach dem Kurs ist vor dem Kurs!

Trotz schlechten Wetters und obwohl ich nicht da war, ist das Seminar super gelaufen. Die Männer hatten offenbar alles im Griff. Okay, die Töpfe sind noch dreckig. Aber leer!

Und weils so schön war, werden wir am nächsten Samstag gleich noch eins veranstalten. Dann soll es zwar kalt werden, aber dafür sind die Schuhe dann nicht so matschig. Und Suppe, Tee und selbstgemachter Likör zum Aufwärmen stehen schon bereit. Bis dann!

Michael Dane(weitersagen@email.de)weiterleitenPermalinkKommentare 0Gravatar: Michael Dane
Views: 610
10.12.2012
14:42

Weihnachten

Weihnachten

Unser erstes Weihnachten hier draußen. 2010.

Zum ersten Mal war der ganze Garten weiß! Das heißt zum einen, dass alle Pflanzen rein müssen oder abzudecken sind, zum anderen heißt es aber auch Plätzchen backen, Wohnung dekorieren, Geschenke basteln oder besorgen, Räucherkerzenduft, Kaminholz hacken und und und.

Dann war da noch ein wetterfester Unterstand für die armen Katzen zu bauen, die immer vor der Tür rumlungern (man könnte ja sonst eine Mahlzeit verpassen).

Und einen neuen Schneeschieber hab ich mir gegönnt. Hier muss ich ja selber schieben. Anders als in der Stadt.

Aber es ist wunderschön, wenn es schneit. Der Schnee bleibt weiß hier draußen, alles wird noch stiller.

Michael Dane(weitersagen@email.de)weiterleitenPermalinkKommentare 0Gravatar: Michael Dane
Views: 618
13.05.2012
14:20

Eisheilige

Gefühlt 3000 Pflanzen pikiert. Jeden Abend alle in die Scheune getragen und am Morgen wieder raus. Wegen der Eisheiligen. Und tatsächlich gabs nachts Frost. Ab morgen bleiben sie dann draußen und sollen wachsen. Pfingsten werden sie verkauft. Da startet "Offene Gärten".

Michael Dane(weitersagen@email.de)weiterleitenPermalinkKommentare 0Gravatar: Michael Dane
Views: 642